• SpVgg 1910 Wallstadt
  • SpVgg 1910 Wallstadt
  • SpVgg 1910 Wallstadt
  • SpVgg 1910 Wallstadt
  • SpVgg 1910 Wallstadt
  • SpVgg 1910 Wallstadt
  • SpVgg 1910 Wallstadt
  • SpVgg 1910 Wallstadt
  • SpVgg 1910 Wallstadt
  • SpVgg 1910 Wallstadt
  • SpVgg 1910 Wallstadt
  • SpVgg 1910 Wallstadt
  • SpVgg 1910 Wallstadt
  • SpVgg 1910 Wallstadt
  • SpVgg 1910 Wallstadt
  • SpVgg 1910 Wallstadt
  • SpVgg 1910 Wallstadt
  • SpVgg 1910 Wallstadt

SpVgg Wallstadt: 2:4 Niederlage gegen Lützelsachsen

Bittere Niederlage für die Sportvereinigung

Eine zum Schluss verdiente 2:4 Niederlage gegen engagierte Gäste aus Lützelsachsen musste die Sportvereinigung am vergangenen Sonntag hinnehmen.

Trotz zweimaliger Führung zum 1:0 durch Marc Wheeler und zum 2:1 durch Dino Smajlovic schaffte es die Elf von Trainer Michael Wagner nicht etwas Zählbares mitzunehmen. In der entscheidenden Phase konnte kein Zwei-Tore-Vorsprung erzielt werden. In der zweiten Halbzeit wurden einige 100%-Chancen zum dritten Tor nicht genutzt. 

So gab sich Lützelsachsen nie auf, schaffte den 2:2 Ausgleich und konnte durch einen sehenswerten Abschluss sogar in Führung gehen. Am Ende stand das Spiel noch einmal auf der Kippe, aber Wallstadt konnte auch hier keine Möglichkeit zum Ausgleich nutzen. So schmerzlich die Niederlage auch war, sie ging in Ordnung.

Die SpVgg spielte in folgender Aufstellung:

Feth – Pfeiffer, Heinemann (75.min Dell), Mnich (78.min Krohne), Marth – Mayer, Wheeler (70.min Heilmann), Debski (89.min Hartorian), Wolf – Köhler, Smajlovic 

Tore:  1:0 Wheeler (Elfm. 7.min), 1:1 Spahn (Elfm. 32.min), 2:1 Smajlovic (38.min), 2:2 Scott (68.min), 2:3 Cabrera (80.min), 2:4 Cabrera (90.+2min)