• SpVgg 1910 Wallstadt
  • SpVgg 1910 Wallstadt
  • SpVgg 1910 Wallstadt
  • SpVgg 1910 Wallstadt
  • SpVgg 1910 Wallstadt
  • SpVgg 1910 Wallstadt
  • SpVgg 1910 Wallstadt
  • SpVgg 1910 Wallstadt
  • SpVgg 1910 Wallstadt
  • SpVgg 1910 Wallstadt
  • SpVgg 1910 Wallstadt
  • SpVgg 1910 Wallstadt
  • SpVgg 1910 Wallstadt
  • SpVgg 1910 Wallstadt
  • SpVgg 1910 Wallstadt
  • SpVgg 1910 Wallstadt
  • SpVgg 1910 Wallstadt
  • SpVgg 1910 Wallstadt

E2-Jugend

E2: Aufopferungsvoller Kampf im E1 Turnier in Wallstadt

Am 13.07.13 nahmen wir am E1 Turnier der SpVgg Wallstadt auf heimischer Anlage teil. Bei extrem heißen äußerlichen Bedingungen sahen wir spannende Spiele gegen im Schnitt körperlich stärkere E1 Mannschaften.

Zum Beginn mußten wir gegen den VFB Gartenstadt ran, bei dem sich beide Mannschaften erst mal gegenseitig abtasteten. Nach einer sehenswerten Kombination konnte Maurice die SpVgg in Führung bringen. Eine kleine Ablenkung in unserer Abwehr brachte dann den 1:1 Ausgleich. Um ein Haar hätte uns Maurice wieder in Führung bringen können, sein Schuß krachte jedoch nur an die Latte des gegnerischen Gehäuses. Obwohl der VFB Gartenstadt durchweg körperlich stärker war, konnten wir ein verdientes Unentschieden erreichen.

Im zweiten Spiel trafen wir auf die E3 der Spvgg Wallstadt. In diesem Spiel war unsere E2 optisch überlegen, konnte aber keine Vorteile daraus erzielen. Den mühsam erkämpften 1:0 Sieg, konnte dann Lucas durch schönes Zuspiel von Valentin B. erzielen.

Das nächste Spiel bestritten wir gegen den TSV Schönau. Hier waren zunächst die Schönauer am Drücker und Wallstadt konnte um ein Haar den Ball noch von der Torlinie schlagen. Die Dominanz des TSV führte dann auch zur 1:0 Führung nach einem Ballverlust im Mittelfeld. Obwohl Schönau weiterhin überlegen war und es bei der SpVgg erste Anzeichen von Kräfteverschleiß gab, hätte um ein Haar David den Ausgleich erzielen können. Dann kam es wie es kommen mußte und Schönau schloss das Spiel nach einer schönen Einzelaktion mit dem 2:0 Siegtreffer ab.

Das vierte Vorrundenspiel wurde gegen den FV Leutershausen ausgetragen. Hierbei konnte Maurice direkt nach dem Anstoß innerhalb Sekundenbruchteilen die 1:0 Führung erzielen. Obwohl wir schnell in Führung lagen brachte dieses Ergebnis jedoch keine Ruhe in das Spiel, da wir speziell hinten zu offen agierten. Die Ruhe kehrte erst nach der 2:0 Führung durch Maurice ein, nachdem er bereits kurz vorher eine Chance nicht nutzen konnte.

Als dritter der Vorrunde mußten wir im Viertelfinale gegen die Spvgg Ilvesheim, dem zweiten der anderen Gruppe antreten. Ilvesheim, der spätere Turnierzweite, war von Beginn an körperlich präsent. Darüber konnte man mehr Spielanteile gewinnen, welche wiederum zu Chancen für Ilvesheim führten. Nachdem Valentin A. noch mit tollen Paraden den Kasten sauber halten konnte und auch einen Pfostentreffer hinnehmen mußte, brachen danach „alle Dämme“ bei der SpVgg. In kurzer Zeit lag man mit 3:0 zurück, und die erschöpfte SpVgg konnte sich gegen diese Niederlage nicht mehr aufbäumen.

In Summe sind wir bei einem stark besetzten E1 Turnier zwar in der Zwischenrunde ausgeschieden, die Spieler haben jedoch Ihr Bestes gegeben. Nachdem die E1 der SpVgg das Turnier gewonnen hat, liegt die Messlatte der heutigen E2 im nächsten Jahr relativ hoch.

Wallstadt spielte mit folgenden Spielern: Valentin A., Valentin B., Maurice, Lucas, Liam, Tim, Christian, Anton David und Moritz.