• SpVgg 1910 Wallstadt
  • SpVgg 1910 Wallstadt
  • SpVgg 1910 Wallstadt
  • SpVgg 1910 Wallstadt
  • SpVgg 1910 Wallstadt
  • SpVgg 1910 Wallstadt
  • SpVgg 1910 Wallstadt
  • SpVgg 1910 Wallstadt
  • SpVgg 1910 Wallstadt
  • SpVgg 1910 Wallstadt
  • SpVgg 1910 Wallstadt
  • SpVgg 1910 Wallstadt
  • SpVgg 1910 Wallstadt
  • SpVgg 1910 Wallstadt
  • SpVgg 1910 Wallstadt
  • SpVgg 1910 Wallstadt
  • SpVgg 1910 Wallstadt
  • SpVgg 1910 Wallstadt

3. Adventsfreundschaftsturnier

Herzlichen Dank an alle mitwirkenden Vereine

 

Unglaublicher Spielgeist der Kinder und, „Fair Play“ beim dritten Adventsfreundschaftsturnier der E- Juniorinnen- und Junioren der Jahrgänge 2008 und 2009 auf dem Sportgelände der Spvgg. Wallstadt / viele Ehrenamtliche arbeiten mit voller Leidenschaft mit

 

Auch im dritten Jahr hintereinander konnte mit 17 Fußballmannschaften, davon 13 Auswärtsmannschaften und vier Heimmannschaften, hier sind im Besonderen die E-Juniorinnen zu nennen, das ja nun traditionelle Adventsfußballfreundschaftsturnier auf dem Sportgelände der Sportvereinigung Wallstadt stattfinden.

„Petrus“ hat uns einen schönen Tag geschenkt, der angemeldete Regen blieb fern, die Sonne kam zum Vorschein und bescherte uns einen herrlichen Fußballtag.

Hier ist wieder ein fundamentales Lob an die entsprechenden Trainer (innen) auszusprechen, die bereits nach beendeter Meisterhinrunde des Badischen Fußballverbandes das mit letzte Freiturnier ermöglichten. Absagen gab es keine, Trainer hielten die bereitgestellten „Coaching Zonen“ ein, halfen als Schiedsrichter mit, teilweise wurde ohne Schiedsrichter im „Fair-Play-Modus“ gespielt, alle hatten Spaß und es gab keine Missstände!

Ein schönes Element für die Kinder war das gemeinsame Einlaufen der Kinder und der entgegengebrachte Applaus der Eltern, Gäste und Beteiligten in der Vorrunde.

Ein großes Dankeschön wieder einmal auch dem Platzwart, Waldemar Hechler, für sein besondere Unterstützung beim Auf- und Abbau, auch Claudius Widera, der die Turnierleitung wieder als Sprecher unter die Arme griff.

Eltern der E1- und E3- Junioren und Fremdhelfer sorgten für eine intensive Bewirtung der Gäste, was  mit der bereitgestellten Popcornmaschine ein Höhepunkt darstellte.

Schiedsrichter, Kanber Günbay aus Kaiserslautern und Uwe Müller von der Spvgg. Wallstadt, mitwirkende Trainer der Gastmannschaften und Eltern sorgten für ein faires Spiel und ein

Turnier ohne Probleme.

Zuschauer waren in sehr guter Laune und unterstützen ihre Mannschaften tatkräftig.

Besonderen Dank gilt den Sponsoren, was heute auch nicht mehr selbstverständlich ist, unter anderem sind hier die reichlichen Sachspenden der Firma Diringer & Scheidel Bauunternehmung GmbH & Co KG aus Mannheim Neckarau zu erwähnen. WAB Divepoint Mannheim e.K. sorgte mit einer großzügigen Spende, einem Mannschaftsgutschein, für ein Schnuppertauchen für einen Ausgleich des Breitensports.

Ein Teil der Pokale wurden durch den ehemaligen Kassenwart, Mike von Schöll, gespendet, die restlichen Pokale und ein Fußball durch die Spvgg. Wallstadt.

Zudem erhielten die Kinder eine Mannschaftsurkunde.

Die Vorrunde wurde in vier Gruppen eingeteilt, welche die Kinder im Vorfeld durch Losentscheid bestimmten. So begann das Turnier um 9.10 Uhr mit der Vorrunde. nach einer kurzen Pause wurde gegen 12.10 Uhr die Hauptrunden eingeleitet. Die besten Acht (erster und zweiter  der Vorrunde) platzierten sich in die Gruppe I, die anderen Mannschaften spielten die Platzierungsspiele in der Gruppe II aus.

So endete mit einer leichten Verspätung das Turnier mit der Siegerehrung gegen 16.20 Uhr.

Turniersieger wurde der Altlußheim mit einer überragenden Mixmannschaft aus den Jahrgängen 2008 und 2009!

Mit einem herrlichen gemeinsamen Anfangs- und Schlußfoto wollen wir uns nochmals bei allen Bedanken. Die Spvgg. Wallstadt Mannheim e.V. wünscht allen ein friedvolles und besinnliches Weihnachtsfest, einen guten Rutsch ins Jahr 2019.

Kinder kommt alle gesund wieder, ihr wart toll.

Gez. Dincer Karinca